Digitalen Zwillingen von Automatisationssystemen

Erhöhter Zeitdruck und steigende Durchsatzerwartungen treiben eine industrieübergreifende Notwendigkeit zum Einsatz von digitalen Zwillingen von Automatisationssystemen während der gesamten Lebenszyklusphase. Xcelgo´s einzigartige Softwareplattform Experior ist speziell für diesen Zweck entwickelt worden.

Das Gartner-Institut hat das Konzept des digitalen Zwillings auf die Top 10 Liste der Technologietrends für 2019 gesetzt und prognostiziert, dass digitale Zwillinge in naher Zukunft in unzähligen Bereichen zum Einsatz kommen werden.

Thomas Kaiser, SAP Senior Vice President IoT, bestätigt in einem Forbes-Interview: ” Digitale Zwillinge werden eine zwingende Notwendigkeit. Firmen, die diesen Zug verpassen, werden zurückfallen.”

Speziell in der Produktion, Logistik und Automationsindustrie wird der Einsatz von digitalen Zwillingen immer relevanter.

Traditionell haben diese Industrien lediglich einfache digitale Zwillinge in Form von Simulationsobjekten eingesetzt, um Konzeptvorschläge in der Frühphase eines Projektes zu entwickeln oder auch klassische Simulationsprojekte im Entscheidungsprozess.

Aber durch den bisher beispiellosen Wettbewerbsdruck werden wir Zeuge eines steigenden Bedarfs für den Einsatz von digitalen Zwillingen in anderen Phasen, z. B. Inbetriebnahme, Betrieb und Umrüstung.

Aus diesem Grunde hat Xcelgo sich dazu entschieden, die Einsatzbreite des digitalen Zwillings auf den gesamten, automatisierten Lebenszyklus auszuweiten.

Virtuelle Inbetriebnahmetechnologien bereiten den Weg vor, für Überwachungssoftwaretests vor der eigentlichen Inbetriebnahme, realistische Anwenderschulungen, sichere Modifizierung und Optimierung bestehender Anlagen während der Betriebsphase, als auch praktischer Umrüstung und Modernisierung.

Systemlebenszyklusmanagent mit digitalen Zwillingen

Design und Entwicklung
Einsatz von digitalen Zwillingen für die Simulation in der Designphase zwecks Erreichung einer besseren Lösung und Reduzierung der benötigten Zeit. Der digitale Zwilling kann auch als 3D Visualisierung für Verkaufspräsentationen und Projektbriefings eingesetzt werden.

Nachrüstung und Umbau
Überlegen Sie alte Maschinen zu reaktivieren oder den SPS Code in einem bestehenden System zu verbessern? Für Nachrüstungen und Umbauten, sowie beim Test von neuen Designs für bestehende Anlagen, ist der digitale Zwilling das richtige Werkzeug, um den Projektfortschritt zu überwachen und die Risiken durch teure Fehler zu minimieren.

lifecycle-figur

Virtuelle Inbetriebnahme
Sie können die Inbetriebnahmezeit und die damit verbundenen Kosten signifikant reduzieren, wenn Sie die Programmsteuerung vor der eigentlichen Inbetriebnahme am digitalen Zwilling eines Automatisationsprojektes testen. Gleichzeitig erzielen Sie eine höhere Qualitäts- und Prozesskontrolle.

Betrieb
Das Automatisierungsprojekt endet nicht sobald das System beginnt zu laufen. Durch eine kontinuierliche Optimierung können Sie die jährliche Leistung ihrer Fabrik signifikant verbessern. Der digitale Zwilling ist ein wertvolles Werkzeug, um einen sicheren Prozessablauf zum Testen von neuen Ideen und Softwareupdates zu gewährleisten.